Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTS-, LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN


1. Geltungsbereich:
Unsere AGB haben die Lieferung von Liapor Blähton sowie die von uns vertriebene Produktpalette zum Gegenstand. Die AGB regeln ausschließlich die gesamte Vertragsbeziehung, solange keine Individualvereinbarungen getroffen werden, wobei diese der Schriftform bedürfen. Einkaufsbedingungen von Vertragspartnern werden in keinem Fall Gegenstand eines Vertrages mit Liapor, selbst wenn kein ausdrücklicher Widerspruch erfolgte.

2. Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärungen innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 2 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB und auch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder Rücksendung der Sache ist zu richten an:

Liapor GmbH & Co. KG, Industriestraße 2, 91352 Hallerndorf-Pautzfeld
Per Fax an: 09545 448-80
oder per E-Mail an: eshop@liapor.com

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistungen sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Das Widerrufsrecht besteht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden wie z.B. Gravurartikel oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, wie z.B. Lebensmittel nicht.

Ende der Widerrufsbelehrung


3. Speicherung des Vertragstextes bei Bestellung im Internet:
Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Des Weiteren erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung mit allen Bestelldaten per E-Mail, wenn Sie eine korrekte E-Mail-Adresse angegeben haben. Dies setzt die technische Erreichbarkeit Ihres Mail-Postfachs voraus.


4. Preise und Versandkosten:
In den angegebenen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Versandkosten richten sich nach der Anzahl der Artikel im Warenkorb und sind gestaffelt. Die aktuellen Versandkosten entnehmen Sie bitte dem "Reiter" Versandkosten. Bei einer Bestellung von weniger als fünf Artikeln liefern wir durch Paketdienstleister (in der Regel per DHL). Ab einer Anzahl von fünf Artikel liefern wir nach Möglichkeit per Spedition. Ab einem Warenkorbwert von 742 Euro errechnen wir Ihnen ein individuelles Angebot, da die Speditionskosten tagesgenau angefragt werden müssen.


5. Lieferung und Kosten der Rücksendung:
Eine Auslieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach der Auftragseingangsbestätigung und nachfolgendem Zahlungseingang. Bitte beachten Sie aber in jedem Fall die entsprechenden Informationen zur Verfügbarkeit der Artikel im Bestellablauf. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie informieren.
Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht. Bestell- und Lieferadresse müssen nicht gleich sein. Wir liefern an jede gewünschte Adresse (außer an eine Postfach-Adresse) in Deutschland.


6. Gewährleistung
Für die Beschaffenheit der jeweiligen Lieferung ist die zugehörige Produktbeschreibung ma߬geblich. Darüber hinaus gehende Eigenschaften bedürfen der ausdrücklichen Zusicherung. Wir übernehmen in der folgenden Weise die Haftung für Mängel an den Lieferungen:
6.1 Mängelrüge
Mängel in der Beschaffenheit des von uns gelieferten Blähtons oder Blähglases sowie Zusatzprodukten sind uns unverzüglich schriftlich mitzuteilen; bei erkennbaren Mängeln spätestens innerhalb einer Woche, bei verborgenen Mängeln innerhalb einer Woche nach deren Entdeckung. Bei der Mängelrüge sind anzugeben und zu belegen: Schüttdichte und Körnung, Art des Mangels, Liefertag, Art der Beförderung, Ort der Lagerung, Ort und Zeit der Verarbeitung, Art der Verarbeitung.
6.2 Probename
Zur Wahrung etwaiger Gewährleistungsansprüche hat der Käufer unverzüglich nach Eintreffen des Blähtons oder Blähglases im Bestimmungsort unter Hinzuziehung eines Zeugen eine normgerechte Probeentnahme durchzuführen. Dabei sind Lieferwerk, Liefertag, Schüttdichte, Körnung, Tag der Probenahme, Ort und Art der Lagerung, Nummer des Lieferscheins bei der Probeentnahme zu dokumentieren. Jede Mängelrüge setzt eine entnommene Probe voraus. Über Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich der Beschaffung des Blähtons oder des Blähglases entscheidet das jeweilige Fremdüberwachungsinstitut als Schiedsgutachter gemäß den § 317 BGB.
6.3 Unter der Voraussetzung einer ordnungsgemäßen Mängelrüge wird während eines Zeitraumes von 12 (zwölf) Monaten nach Gefahrenübergang – lässt sich dieser nicht feststellen nach Ablieferung – gegenüber dem Besteller auf Beseitigung von Mängeln oder Nachlieferung (Nacherfüllung) gehaftet. Können wir einen der Gewährleistungspflicht unterliegenden Mangel nicht beseitigen oder sind für den Besteller weitere Nacherfüllungsversuche unzumutbar, so kann der Besteller anstelle der Nacherfüllung vom Vertrag zurücktreten oder Minderung verlangen.
6.4 Der natürliche Verschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen.
6.5 Wegen weitgehender Ansprüche und Rechte haften wir nur in den Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. In diesen Fällen ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
6.6 Die vereinbarten Haftungsbegrenzungen gelten auf für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.


7. Zahlungsmöglichkeiten:
Bei uns können Sie per Vorkasse oder PayPal bezahlen. Bei Vorkasse muss der Gesamtbetrag innerhalb von zwei Wochen auf folgende Bankverbindung (Liapor GmbH & Co. KG, IBAN DE33 7635 1040 0000 0902 58, BIC BYLADEM1FOR, Sparkasse Forchheim) überwiesen werden. Anderenfalls wird der Auftrag automatisch aus unserem System gelöscht.


8. Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Liapor. Dies gilt auch für den erstreckten Eigentumsvorbehalt.

9. Datenschutz:
Bitte beachten Sie zu diesem Punkt unsere Informationen im Bereich Datenschutz


10. Haftungsausschluss für Links (Disclaimer):
Sollten auf unserer Website Links zu anderen Seiten im Internet enthalten sein, erklären wir hiermit ausdrücklich, dass wir auf die Gestaltung und den Inhalt dieser verlinkten Seiten keinerlei Einfluss haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der auf dieser Homepage verlinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.


11. Impressum:
Liapor GmbH & Co. KG
Industriestraße 2
91352 Hallerndorf-Pautzfeld
Email: eshop@liapor.com
Geschäftsführer: Ing. Rudolf Borýsek, Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Tuffner

Klassische Ansicht